Carneval-Club-Korpskommando Koblenz 1968 e.V.

laetitia regit serium

 Die Freude regiert den Ernst

Am 05.05.22 ist unser langjähriges Vorstandsmitglied Tanja Möller verstorben.

2008 als Oberfeldwebel der Reserve dem Verein beigetreten war sie in den letzten Jahren als Beisitzer im Vorstand aktiv.

Schwerpunkt ihrer Vereinsarbeit war die Gestaltung des Sessionsheftes und das Fahren unseres Komiteewagens beim Rosenmontagszuges.

Nun ist sie im Alter von 56 Jahren viel zu früh von uns gegangen.

 

Wir  werden sie in sehr guter Erinnerung behalten.

 

Ruhe in Frieden liebe Tanja.

Der CCKK trauert um sein Mitglied Tanja Möller

kreuz_edited.jpg
AKKFestwoche22.jpg

Bevorstehende Veranstaltungen

  • Sessionsabschlussfahrt
    Sa., 11. Juni
    Koblenz
    11. Juni, 11:30
    Koblenz, 56068 Koblenz, Deutschland
  • Tag der Bundeswehr
    Sa., 25. Juni
    Ort wird bekanntgegeben
    25. Juni, 09:00 – 15:00
    Ort wird bekanntgegeben
  • AKK Festwoche
    Di., 26. Juli
    Koblenz
    26. Juli, 08:00 – 31. Juli, 00:00
    Koblenz, Koblenz, Deutschland
  • 27.08.2022 // Grillfest CCKK
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
  • 10.11.2022 // 2. Mitgliederversammlung & Sessionseröffnung
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben
    Termin wird bekanntgegeben
    Ort wird bekanntgegeben

Wer wir sind

Mer sein och Kowelenzer Schängel!

 

Meine Überschrift in Koblenzer Platt macht es bereits deutlich:

 

Das Zugehörigkeitsgefühl und Verbundenheit mit der Garnison Koblenz und der Wunsch, das Verhältnis zwischen Bevölkerung und Garnison zu verbessern waren bereits vor fast 200 Jahren Gründe für den damaligen General Neidhard von Gneisenau,

der Preußischen Heeresmusik die Teilnahme an den Karnevalsumzügen der Umgebung zu befehlen.

 

Dieser Tradition folgend gründete der Kommandierende General, Generalleutnant
Albert Schnez, 1968 den CCKK. Er ordnete an, dass die Mitglieder des Offiziercasinos als

eigenständiger Verein am rheinischen Karneval teilzunehmen haben. Der CCKK ist als eingetragener gemeinnütziger Verein bis heute vielfältig aktiv:

 

Wir haben satzungsgemäß die Aufgabe, die Bundeswehrangehörigen am Standort an die rheinische Tradition heranzuführen und aktiven, wie ehemaligen Angehörigen ein familiäres Umfeld zuschaffen, in dem sie sich wohlfühlen und engagieren können. Kontakte zur Bevölkerung werden geknüpft  und gepflegt. Wir unterstützen den Befehlshaber des Kommandos Sanitätsdienst bei Veranstaltungen – speziell bei der traditionellen Erstürmung der Rheinfeste am Freitag vor Rosenmontag. Der Bevölkerung werden die Aufgaben der Bundeswehr vermittelt.

 

Im Rahmen der Betreuung veranstaltet der CCKK jährlich seine Saalsitzung, zu
der alle Soldaten und natürlich auch deren Angehörigen sowie Gäste gerne willkommen sind. Damit unsere über 50-jährige Tradition Bestand haben kann, suchen wir ständig interessierte Mitglieder, die einfach Spaß an der Freud und auch an Karneval und Geselligkeit haben.

 

Bereits ab 55 Euro im Jahr sind Sie / bist Du dabei:

Wagenbau, Sessionseröffnung im November, Prinzenvorstellung beim Inspekteur des
Sanitätsdienstes, Wagentaufe, Teilnahme als eigene Gruppe am Rosenmontag, Fischessen, Wandertag, der monatliche Stammtisch sind nur einige unserer Veranstaltungen und Betreuungsangebote.

 

Wie diese Impressionen zeigen, macht es wirklich Spaß, mitzumachen!

Olau!
Peter Olf
Hauptmann a.D

News

Carneval-Club Korpskommando Koblenz 1968 e.V. kontaktieren

Ihre Nachricht ist bei uns eingegangen!

Marktstraße 23, 56330 Kobern-Gondorf

Tel-Nr: +49(0)1792260889

Fax: 026079745283

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren und Förderern

Untitled.jpg
Untitled.jpg
Rhenser.PNG