top of page
  • AutorenbildCCKK

Karnevalistischer Gottesdienst in der Pfarrei Liebfrauen

Karnevalistischer Gottesdienst in der Pfarrei Liebfrauen, Koblenz – CCKK war mit einer Fahnenabordnung dabei.

Die Große Koblenzer Karnevalsgesellschaft (GKKG), unsere „Gruuße“, feiert in 2022 nicht nur ihr 175jähriges Jubiläum, sondern auch die 25. Wiederholung des Karnevalistischen Gottesdienstes am Karnevalssonntag. Wie auch in den letzten Jahren war eine Abordnung des CCKK mit der Vereinsfahne vertreten. Dieses Jahr wurde diese jedoch vom Vorsitzenden persönlich in den Altarraum getragen, normalerweise traditionelle Aufgabe von einem unserer

Kanoniere. Pfarrer Thomas Darscheid feierte mit einer überschaubaren Anzahl von Karnevalisten die heilige Messe, unterstützt vom Ur-Koblenzer, ehemaligen Sitzungspräsidenten der Gruußen und Ehrenlegionär der Auxiliartruppen des CCKK Manfred Gniffke, der durch seinen Kowelenzer Dialekt für das Lokalkolorit sorgte. Zusammen verstanden sie es eine der politischen Situation angemessene Messe mit karnevalistischen Attribute zu zelebrieren. Auch

auf die Nationalhymne der Koblenzer, dat Kowelenzer Schänglche, wurde anlässlich der bedrückenden Umstände durch Corona und des russischen Krieges in der Ukraine verzichtet.


Der Gottesdienst endete in der Hoffnung und Zuversicht, dass die 2023er Session wieder närrischer gefeiert werden kann.



88 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page